Welches Fassadenfarbe kannst du empfehlen?

Marius Böhringer

"Es gibt keinen Guten, man braucht einen Guten, der nicht zu teuer ist, der einfach zu verarbeiten ist und mit der Hand aufgetragen werden kann... Ich bevorzuge die billigeren, aber weniger effektiven, aber nicht perfekten, wie z.B. die "Kampe"-Farbe, zu einem günstigeren Preis.. Gleichfalls ist Imparat Fassadenfarbe einen Probelauf wert. . "Der "Kampe" ist eine deutsche Farbmarke, aber es ist ein sehr schlechter und ich scherze nicht einmal, es ist die "Kampe"-Farbe, die so viele schlechte Menschen wirklich wütend auf mich gemacht hat. Damit ist es möglicherweise besser als Fassadenfarbe Test.

"Es ist in Ordnung, diesen zu benutzen! Es ist billig!" Denn dieser Lack, hergestellt vom Werk Mänzer, ist der teuerste der Welt, und auf dem Markt wird er von vielen High-End-Unternehmen verwendet, deshalb habe ich diesen Blog erstellt, und ich hoffe, dass dieser Blog Ihnen einen guten Rat geben kann, wie Sie mehr Geld aus Ihrer falschen, alten und billigen Fassadenfarbe herausholen können.

"Als ich zum ersten Mal eine Fassade streichte, dachte ich, ich hätte keine andere Wahl: Ich musste das einzige echte Material auf dem Markt benutzen, aber dann entschied ich mich, herauszufinden, wie man es richtig macht, und tat, was jeder andere in dieser Situation tun würde: Ich überprüfte die Preise für all das, was ich finden konnte, und entschied mich für das, was den besten Preis hatte, und dann entschied ich mich für eine Farbe.

"Eines meiner größten Projekte war es, neue Fassaden in einem alten Gebäude in der Prager Innenstadt zu installieren, es war etwas schwierig, die Fassade zu installieren, weil es viel Geschichte gab, viele Details schon da waren, aber es ist uns endlich gelungen!

"Mein Ratschlag ist, eine "klassische" (und damit teurere) Fassadenfarbe zu kaufen (ich beziehe mich auf die Art, die man in einigen namhaften Lackierläden bekommen kann), am beliebtesten ist der "klassische" Stil, der bei deutschen und amerikanischen Autoenthusiasten beliebt ist, aber diese Art von Farbe ist nicht besonders gut darin, den Rost in Ihrem Auto zu verstecken, also müssen Sie sich darüber im Klaren sein, worin sie gut sind und das Wetter und die Elemente nicht zu Ihnen gelangen lassen.

"Es gibt einen Grund dafür: Weil wir an einer so großen Vielfalt an Fassadenfarben und -materialien arbeiten müssen, es ist nicht einfach, ein oder zwei Grautöne, ein oder zwei Brauntöne zu wählen, es ist eine sehr komplizierte Frage mit vielen Variationen, es gibt nicht nur die klassischen Farben wie Weiß, Schwarz, Rot, Pink und Blau, sondern auch die sehr interessanten Farbtöne wie Grau, Braun, Graugrün, Blaugrau und Grünbraun.